Suche
Drucken
Händlersuche
load google maps

OKS 479 – Hochtemperaturfett für die Lebensmitteltechnik

OKS 479 ist ein vollsynthetisches Fett für die Lebensmitteltechnik zur Schmierung von Wälz- und Gleitlagern sowie anderen Maschinenelementen bei erhöhten Einsatztemperaturen.

Einsatzgebiete

  • Schmierung von Wälz- und Gleitlagern, Gelenken, Linearantrieben, Führungen
  • Zur Schmierung an Armaturen, Dichtungen, Formteilen und Elementen aus gummielastischen Werkstoffen im Heiß- und Kaltwasserbereich

Vorteile und Nutzen

  • NSF H1 registriert
  • Universell einsetzbar durch gute Hochtemperatureigenschaften, Langzeitschmierwirkung und gutes Haftvermögen auf Metalloberflächen
  • Beständig gegen Heiß- und Kaltwasser, Wasserdampf, wässrig-alkalische und saure Desinfektions- und Reinigungsmittel
  • Hohe Oxidations- und Alterungsbeständigkeit

Technische Daten

  • Einsatztemp.: -35°C → +120°C (kurzzeitig bis +160°C)
  • NLGI-Klasse: 1
  • DN-Wert (dm x n): 500.000 mm/min
  • Grundölviskosität (40°C): 360 mm²/s

Anwendungen

Für optimale Wirkung Schmierstelle sorgfältig reinigen. Vor Erstbefüllung Korrosionsschutzmittel entfernen. Lager so befüllen, dass alle Funktionsflächen sicher Fett erhalten. Normale Lager bis ca. 1/3 des freien Lagerinnenraums befüllen. Langsam laufende Lager (DN-Wert < 50.000) und deren Gehäuse voll befüllen. Sofern verfügbar, Hinweise des Lager- und Maschinenherstellers beachten. Nachschmierung mit Fettpresse über Schmiernippel oder automatischen Schmiersystemen. Nachschmierfristen und -mengen entsprechend Einsatzbedingungen festlegen. Ist die Abführung des Altfettes nicht möglich, Fettmenge begrenzen, um eine Überschmierung des Lagers zu vermeiden. Bei längeren Nachschmierintervallen ist ein kompletter Fettaustausch anzustreben. Achtung: Nur mit geeigneten Schmierstoffen mischen.

  • Kunden- und Technischer Service

    Kunden- und Technischer Service

    • +49 (0) 8142 3051 - 637
  • Rückruf vereinbaren

  • Produkt kaufen

    Produkt kaufen

    Produkt im Shop