Suche
Drucken
Händlersuche
load google maps

Kurz und knapp erklärt Einsatz von Schrauben-
und Montagepasten

04.08.2021

Schrauben- und Montagepasten für Fertigung und Wartung

Pasten sind wichtige Helfer im Anlagenbau und bei der Wartung. Der Einsatz einer passenden Paste spart Kosten. Richtig ausgewählt ermöglichen sie eine hohe Funktionssicherheit bei der Montage und Demontage von Schraubverbindungen. Sie eignen sich auch besonders zum Einpressen von Stiften, Bolzen und bei der Schmierung von Zahnrädern oder Gleitbahnen.

Foto: © OKS Spezialschmierstoffe GmbH

Welche Paste für welche Anwendung?

Wie unterscheiden sich die verschiedenen Pasten und wie wirken sich diese auf den einzelnen Anwendungsfall aus? Je nach Einsatz bieten sich Schraubenpasten oder Montagepasten an. Art und Gehalt des Festschmierstoffs bestimmen dabei die wesentlichen Eigenschaften und damit den Einsatzzweck der Paste. Mit einer Montagepaste lässt sich (nur) eine Schmierwirkung erzielen, Schraubenpasten zeichnen sich durch eine Schmier- und Trennwirkung aus.
Generell eignen sich Pasten besonders gut:

  • Bei Schraubverbindungen (Schraubenpasten)
  • Einpressen von Stiften und Bolzen (Montagepasten)
  • Schmierung/Einlaufschmierung bei Zahnrädern oder Gleitbahnen (Montagepasten).

TIPP! Im Gegensatz zum Fett ist eine Paste grundsätzlich nicht zur Schmierung von Wälzlagern geeignet.

Einsatz von Schraubenpasten

Schraubenpasten ermöglichen eine funktionssichere und zuverlässige Schraubenmontage. Auch nach einer langen Befestigungszeit oder aggressiven Betriebsbedingungen lassen sich diese Schrauben wieder problemlos und zerstörungsfrei demontieren. Bei langen Betriebszeiten insbesondere unter aggressiven Einsatzbedingungen empfehlen wir den Einsatz von Hochtemperatur-Schraubenpasten. Diese verhindern, dass Schraubverbindungen „dauerhaft fest“ zusammen korrodieren. 

Einsatz von Montagepasten

Montagepasten kommen bei Aufpressarbeiten in der Fertigung, beim Einpressen von Lagern, Wellen und Buchsen, bei Gleitführungen von Werkzeugmaschinen sowie als Einlaufschmierstoff für hoch belastete Gleitbahnen und Getrieben zum Einsatz.

GUT ZU WISSEN! Der Aufbau von Pasten entspricht im Grundsatz dem von Fetten. Der wesentliche Unterschied liegt in einem deutlich höheren Anteil an Festschmierstoffen bei den Pasten. Dadurch wird eine sichere Schmier-, Trenn- und Korrosionsschutzwirkung gewährleistet. Das gilt auch beim Einsatz unter extremen Temperatur- und Druckbedingungen sowie aggressiven Medien. Weiteres Detailwissen zu Pasten und deren technischen Spezifikationen erhalten Sie in unter Pasten.

OKS Produktempfehlungen

Bei der Auswahl einer geeigneten Paste für Ihren Verwendungszweck unterstützen wir Sie gerne mit unseren Produktempfehlungen:

OKS 200

Paste mit MoS2 zur Montageschmierung für Aufpressvorgänge.
OKS 200 – MoS2-Montagepaste

OKS 235

Aluminiumpaste zur Montage von Schraub- und Bolzenverbindungen, die hohen Temperaturen und korrosiven Einflüssen ausgesetzt sind.
OKS 235 – Aluminiumpaste, Anti-Seize-Paste

OKS 245

Kupferpaste mit Hochleistungs-Korrosionsschutz für Schrauben und Gleitflächen, die hohen Temperaturen und korrosiven Einflüssen, wie z.B. Seewasser, ausgesetzt sind.
OKS 245 – Kupferpaste mit Hochleistungs-Korrosionsschutz

OKS 250 Hochtemperaturpaste auf keramischer Basis für die Schmierung hochbelasteter Gleitflächen.
OKS 250 – Weiße Allroundpaste, metallfrei
OKS 255 Universell einsetzbare Keramikpaste für die Schmierung und Montage hochbelasteter metallischer Gleitflächen.
OKS 255 – Keramikpaste

Ist die geeignete Paste für Ihre Anwendung nicht dabei? Eine breite Auswahl mit weiteren Schrauben- und Montagepasten erhalten Sie in unserer Produktübersicht „Pasten“.

In unserem Sortiment finden Sie auch Spezialpasten, darunter Wärmeleitpasten, Isolierpasten und Spannfutterpasten. Für ein Beratungsgespräch oder bei Rückfragen ist unser Team Kunden- und Technischer Service für Sie da. Kontaktieren Sie uns gerne.

zurück zur Übersicht
  • Kontakt

    OKS Spezialschmierstoffe GmbH

    Ganghoferstr. 47
    82216 Maisach
    Deutschland

    • +49 8142 3051-500
    • +49 8142 3051-599
  • Kunden- und Technischer Service

    Kunden- und Technischer Service

    • +49 8142 3051-637
  • Produkt kaufen

    Produkt kaufen

    Produkt im Shop