Suche
Drucken
Händlersuche
load google maps

OKS 220 – MoS₂-Paste Rapid

Montagepaste mit sehr hohem MoS₂-Gehalt für Press- und Umformvorgänge sowie Einlaufschmierung von hochbelasteten Gleitflächen.

Einsatzgebiete

  • Montagepaste zum Auf- und Einpressen von Rädern, Wellen, Bandagen oder Lagern
  • Gleitgrundierung von Bewegungsgewinden, Führungen und Gleitbahnen zur Vermeidung von Ruckgleiten, Fressen und Verschleiß
  • Einlaufschmierung von hochbelasteten Gleitflächen, z.B. Gleitlagern, Zahnrädern, Kurbelwellen mit Erzeugung von Notlaufeigenschaften
  • Geeignet bei Spanlosumformung schwieriger Art, z.B. Aufdomen, Drücken oder Prägen, unter Vermeidung kritischer Metallkontakte und Verschweißungen

Vorteile und Nutzen

  • Sofort wirksamer Schutz vor Fressen, Verschleiß und Ruckgleiten bei sehr hohen Belastungen
  • Kein Einarbeiten in die Gleitfläche erforderlich
  • Hohe Wirksamkeit durch die starke Affinität von MoS₂ zu Metallen
  • Niedrigste Reibung bei höchster Belastbarkeit
  • Erhöhte Betriebssicherheit bewegter Maschinenteile durch Notlaufeigenschaften
  • Mit organischen Molybdän-Komplexverbindungen zur Leistungssteigerung
  • Auch als Sprayversion OKS 221 erhältlich

Technische Daten

  • Einsatztemp.: -35°C → +450°C
  • Press-Fit: µ = 0,05, kein Rattern
  • VKA-Test (Schweißkraft): 4.200 N

Anwendungen

Für optimale Haftung Gleitflächen von Verschmutzungen sowie anderen Schmierstoffen reinigen, am besten erst mechanisch (z.B. Drahtbürste) und anschließend mit OKS 2610/OKS 2611 Universalreiniger. OKS 220 dünn und gleichmäßig mit Pinsel oder Spachtel auftragen. OKS 221 gleichmäßig aufsprühen. Überschüsse entfernen. Paste nicht anstelle von Fett verwenden und nur mit geeigneten Schmierstoffen mischen.

  • Kunden- und Technischer Service

    Kunden- und Technischer Service

    • +49 (0) 8142 3051 - 637
  • Rückruf vereinbaren

  • Produkt kaufen

    Produkt kaufen

    Produkt im Shop