Suche
Drucken
Händlersuche
load google maps

Presse

30.11.2021

Tieftemperaturöl für die Lebensmitteltechnik OKS 3711

Hohe Kapazitätsauslastung in der Lebensmittelindustrie rückt Wartungsthemen in den Fokus

OKS reagiert mit Sprayvariante des Tieftemperaturölklassikers für die Lebensmitteltechnik bei TK-Herstellern

Der Tiefkühlmarkt in Deutschland boomt. Auch nach Abklingen der durch die Corona-Pandemie ausgelösten Marktverschiebungen, ist eine weiterhin stark anhaltende Nachfrage nach Tiefkühlprodukten zu beobachten. Der Branchenverband der Tiefkühlwirtschaft geht von einem knapp 9%igem Umsatzwachstum in 2021 aus.
Die Folge: Produktionskapazitäten der TK-Hersteller sind seit über 20 Monaten bis ans Limit ausgereizt. Der Super-GAU im Betriebsprozess: Ein Stillstand einer Produktionsanlage und als Reparaturdiagnose ein womöglich aufgrund von Lieferengpässen nicht verfügbares Ersatzteil. Deshalb wurde in großen Teilen der Lebensmittelindustrie Wartung zum erfolgskritischen Thema erklärt. Vor allem der zuverlässigen Schmierung der Antriebseinheiten und Transportketten kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Schäden daran verursachen Produktionsausfälle, aufwendige Wartungsarbeiten und als Folge hohe Kosten. 
Dabei stellt die Lebensmittelindustrie bereits unter normalen Produktionsbedingungen sehr hohe Anforderungen an Schmierstoffe, insbesondere im Tiefkühlbereich. Denn tiefgekühlte Speisen, wie Eiscreme, Pizzen oder Backwaren, werden vollautomatisiert mittels moderner Anlagentechnik hergestellt, unter strikter Sicherstellung des Kühlprozesses in jeder Produktionsstufe. 
Herkömmliche Schmierstoffe können hier nicht eingesetzt werden, denn sie müssen ihre tribologischen Eigenschaften auch unter extrem tiefen Temperaturen von bis zu minus 50 °C besitzen und gleichzeitig für den Einsatz in der Lebensmitteltechnik zugelassen sein.
Bereits vor über 10 Jahren hat OKS mit OKS 3710 einen Spezialschmierstoff für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie bei extremen Temperaturen entwickelt. Das niederviskose vollsynthetische Öl besitzt ein sehr gutes Fließverhalten und stockt selbst bei minus 60 °C nicht, ist geruchs- und geschmacksneutral, alterungsstabil, sowie beständig gegenüber Reinigern, Desinfektionsmitteln und Ammoniak. Dank seiner exzellenten Schmiereigenschaften, seiner NSF H1 Zertifizierung und seiner physiologischen Unbedenklichkeit hat sich OKS 3710 zum Klassiker bei den Tieftemperaturölen entwickelt, das sich aufgrund seiner Eigenschaften aber auch hervorragend zum Einsatz als Universalöl in der Lebensmitteltechnik eignet. Ein weiteres wichtiges Argument: OKS 3710 ist MOSH/MOAH-frei, eine Anforderung, die für Lebensmittelhersteller zunehmend an Bedeutung gewinnt.
Große Produktionsanlagen arbeiten mit automatischen Schmierstoffgebern. Hier werden die Antriebsketten der Transportsysteme mittels Düsen geschmiert, in denen das Öl mit Luft vermengt wird, um die Kette mit einem gleichmäßigen Sprühnebel zu benetzen. Hier kommt das Basisprodukt OKS 3710 zum Einsatz. Bei vielen kleinen Anlagen erfolgt die Schmierung dagegen manuell. Aufgrund der hohen Maschinenauslastung in der Nahrungsmittelproduktion steigt daher die Nachfrage nach sprühbaren Schmierstoffen zur schnellen, partiellen und vor allem sicheren Nachschmierung der Anlagen. 
OKS hat darauf reagiert und seit Oktober sein Tieftemperaturöl für die Lebensmitteltechnik als Sprühversion unter der Bezeichnung OKS 3711 ins Produktsortiment aufgenommen. Während Sprühvariante und Basisversion die gleichen technischen Eigenschaften besitzen (siehe unten), wurde für OKS 3711 ein Sprühventil entwickelt, das ein gleichmäßiges Sprühbild und eine konstante Sprührate auch unter den extremen Anwendungsbedingungen und Temperaturbereichen garantiert. 

Übersicht Vorteile und Nutzen von OKS 3710 / 3711:

  • NSF H1 registriert / Zur Anwendung in Produktionsbereichen der Lebensmittelindustrie geeignet
  • MOSH/MOAH frei / Kein Risiko der Kontamination der Lebensmittel mit MOSH/MOAH-Substanzen
  • Niedrig viskoses Öl / Leichtes Eindringen des Schmierstoffs in die Ketteninnenlager
  • Sehr gutes Tieftemperaturverhalten / Speziell geeignet für den Einsatz im TK-Bereich
  • Beständig gegen Kalt- und Heißwasser, Wasserdampf sowie Desinfektions- und Reinigungsmittel
  • Wirtschaftlich lange Betriebszeiten / Reduzierung von Wartungskosten durch hohen Verschleißschutz
  • Universelles Schmieröl / Geeignet für vielfältige Einsatzbereiche in der Lebensmitteltechnik
     

Weitere Informationen

OKS 3711 - Tieftemperaturöl für die Lebensmitteltechnik, Spray

zurück zur Übersicht
  • Kunden- und Technischer Service

    Kunden- und Technischer Service

    • +49 8142 3051-637
  • Rückruf vereinbaren

    Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten mittels Kontaktformular entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.